Pilotifant – ein turbulentes Elefanten-Spiel eingebettet in der Mobiliar-Schadenskizze

Pilotifant
Pilotifant

Story
Aus dem gerade in der Stadt gastierenden Zirkus ist der Elefant ausgebrochen. Sie als Spieler finden ihn – ausgerechnet im Porzellanladen eines grossen Warenhauses – und müssen ihn zurück zum Zirkus bringen. Die Reise dahin führt durch viele lustige Levels. Ihre Aufgabe dabei: Schadensbegrenzung betreiben. Da unser dickhäutiger Freund nicht gerade der Leichtfüssigste ist, geht so einiges zu Bruch, wenn er durch die Gegend läuft.

So spielen Sie
Die Steuerung ist ganz einfach: Sie ziehen den Elefanten am Rüsselchen durch die Gänge des Porzellanladens. Aber seien Sie bloss nicht zu langsam – das gibt weniger Punkte und im schlimmsten Fall schaffen Sie gar das Level nicht. Weichen Sie allen zerbrechlichen Gegenständen aus, sonst steigt Ihre Schadensumme. Füttern Sie unterwegs Erdnüsse und Früchte, das gibt Bonuspunkte und macht allfällige Schäden wieder wett.

Beste App des Jahres
Der Pilotifant gewann 2012 an den ersten Swiss App Awards die Auszeichnungen in den Kategorien «App of the Year» und «Best User Experience». Die App wurde zudem am Best of Swiss Web Award 2012 mit Bronze ausgezeichnet.